Kopernikusstrasse, 19 39100 | Bozen

Unsere Dienstleistungen

Wir bieten eine breite Palette von Leistungen an, von Fachuntersuchungen in Orthopädie und Physiatrie bis hin zu physiotherapeutischer und funktioneller Rehabilitation.

Außerdem bieten wir sportmedizinische Leistungen und Ernährungsberatungen an.

Außerdem bieten wir Kryotherapie und Sauerstofftherapie sowie TECAR-Therapie und Taping an.

Praxis

Wir arbeiten mit externen Fachleuten zusammen, die in unserem Zentrum tätig sind. Die Interessengebiete sind vielfältig und reichen von physiatrischen, podologischen und orthopädischen Untersuchungen bis hin zu Diätetik und Sporternährung.

Physiotherapie

Ein Team von jungen Talenten, die bereit sind, ihre Professionalität und ihr Fachwissen anzubieten. Von der manuellen Physiotherapie bis zur Rehabilitation durch funktionelles Training.

Kryotherapie

Die Kryotherapie ist eine Behandlung, die sich die positiven Eigenschaften der Kälte zunutze macht, um Stoffwechsel- und Alterungsprozesse auf zellulärer Ebene zu verlangsamen (entzündungshemmende, schmerzlindernde und antioxidative Wirkung) und gleichzeitig dank der Vasokonstriktion und anschließenden Vasodilatation die Durchblutung und Sauerstoffversorgung zu fördern (antiödematöse Wirkung, Verkürzung der Erholungszeit, Förderung des Muskel- und Epidermisgewebes).

Sauerstofftherapie

Diese Therapie wird eingesetzt, um den Sauerstoffgehalt im Blut zu verbessern, die Atmung zu erleichtern und die lebenswichtigen Organfunktionen zu unterstützen.

FAQ

Die objektive Funktionsbeurteilung dient der Analyse der Körperhaltung, des motorischen Musters einer technischen Geste und/oder des Gehens und Laufens, um eventuelle Kraftdefizite, Gelenkeinschränkungen und Fehler im Lastmanagement festzustellen. Dank der TecnoBody-Geräte können wir objektive Daten sammeln, um die während der Therapie erzielten Ergebnisse vergleichen zu können.

Zusätzlich zur traditionellen Physiotherapie verwenden wir hochentwickelte Geräte, um die Ausführung der Übungen zu bewerten und objektive Daten zu sammeln, so dass Verbesserungen von Zeit zu Zeit überprüft werden können.

Es handelt sich um eine vollständig elektrisch betriebene Kammer (kein Stickstoff), die in der Lage ist, eine systemische Temperatur vom Einschalten bis zum Ausschalten aufrechtzuerhalten.

Sie besteht aus zwei Räumen, der Vorkammer und der Kryokammer.

Ein Gefühl von Frische und Leichtigkeit im Körper, sobald man den Raum verlässt, fühlt man sich energiegeladener.

Durch sein Kühlaggregat erreicht es eine Temperatur von -110°C.

Je nach Leistung dauert es zwischen 3 Minuten und maximal 5 Minuten im Hauptraum.

Geeignet für jeden.

Es gibt jedoch einige Kontraindikationen:

Herzinfarkt innerhalb der letzten 6 Monate, unbehandelter Bluthochdruck, Ödeme des Herz-Kreislauf-Systems und der Atemwege, Herzschrittmacher, tiefe Venenthrombose (TVT) oder bekannte Durchblutungsstörungen, akute fieberhafte Erkrankungen (Atemwegserkrankungen), Akute Nieren- und Harnwegserkrankungen, schwere Anämie, Kälteurtikaria (bekannt als Kältekontaktallergie), abnorme Blutungen, Epilepsie oder Anfallsleiden, virale oder bakterielle Hautinfektionen, Schwangerschaft oder in der Stillzeit.

In unserem Zentrum haben wir ein breites Spektrum von Patienten, wir behandeln Sportler, die eine Verletzung erlitten haben und wieder in den Sport einsteigen wollen, oder Sportler, die ihre Leistung verbessern wollen, Patienten mit orthopädischen, rheumatologischen und neurologischen Problemen, Kinder und psychomotorische Entwicklung.

Wir haben Homing, eine volumetrische Infrarotkamera, die einfach an den Fernseher zu Hause angeschlossen werden kann und eine Fernrehabilitation ermöglicht.